Recht von Rezess

Die Internetverkäufe sind von den Artikeln vom 45 bis 67 des D. Lgs 206/2005 (Codice del Consumo) diszipliniert. Dieses Gesetz sieht für den Verbraucher das Recht den Vertrag oder die Vertragsvorschläge  zu kündigen vor, mit der Garantie der Zurückgabe des gekauftes Produktes und die Erstatt der Kosten wieder zu kriegen. Das Recht von Rezess wird auf versiegelten Stoffen, die wegen hygienischen oder mit Gesundheit verbundenen Grunde nach der Lieferung geöffnet wurden, nicht angewandt.

 

Der Kunde ist für die Wertrückgang der Guten, die von einer nicht korrekten Manipulation um die Natur und die Eigenschaften des Produktes festzulegen, verantwortlich, das heißt:

 

In Abwesenheit der originalen Packung

In Abwesenheit von integranten Elementen des Produktes (Zubehörteile, Nutzungsanweisungen, usw.)

 

Das Recht von Rezess ist nur für Verbräucher (natürliche Personen die Guten nicht für mit der arbeitlichen, kauflichen und unternehmlichen Aktivitäten kauft) reserviert, deshalb kann nicht von juridischen Personen und natürlichen Personen, die sich auf arbeitlichen, kauflichen und unternehmlichen Aktivitäten bezügen) ausgeübt werden.

 

Die Rücktrittskosten sind von dem Kunde gezahlt.

Newsletter